Hannover: Stürmisch und nass, an der See schwere Sturmböen, über Nacht allmähliche Windabnahme

Heute Nachmittag und Abend stark bewölkt und gebietsweise regnerisch.

Heute Nachmittag und Abend stark bewölkt und gebietsweise regnerisch. In höheren Lagen Temperaturen um 8, sonst um 13 Grad. Sturmböen, an der Küste schwere Sturmböen, einzelne orkanartige Böen aus West bis Nordwest. In der Nacht zum Mittwoch weiter stark bewölkt und gebietsweise schauerartiger Regen, teils länger andauernd. Tiefstwerte zwischen 5 Grad im Oberharz und 12 Grad an der Ems. Weiterhin windig, an der Küste und im Oberharz Sturmböen.

Am Mittwoch im Süden zunächst noch Regen. Sonst meist stark bewölkt, ab und an Schauer. Vor allem im Wendland größere Auflockerungen. Tageshöchstwerte 12 bis 15, im Oberharz 10 Grad. Starke bis stürmische Böen aus Nordwest. In der Nacht zum Donnerstag wolkenreich und bei 11 bis 7, im Oberharz 4 Grad gelegentlich etwas Regen. An der Küste frischer bis starker, im Landesinneren aber nachlassender, schwacher bis mäßiger Wind aus Nordwest bis West.

Quelle: Deutscher Wetterdienst

Alle Regionen in Deutschland
Deutschland | Essen | Emden | Hamburg | Rostock | Hannover | Berlin | Frankfurt | Kassel | Trier | Magdenburg | Dresden | Erfurt | München | Regensburg | Freiburg | Stuttgart |

Logo Niederschlagsradar
(c) Copyright Niederschlagsradar 2008-2018 .119