Hamburg:

Stürmischer Nordwestwind, an der Nordsee vereinzelt schwere Sturmböen, Gewitter gering wahrscheinlich, kommende Nacht bei Aufklaren örtlich Glättegefahr Heute Nachmittag bei wechselnder Bewölkung Schauer, teils auch Graupel, kurze Gewitter sind gering wahrscheinlich.

Stürmischer Nordwestwind, an der Nordsee vereinzelt schwere Sturmböen, Gewitter gering wahrscheinlich, kommende Nacht bei Aufklaren örtlich Glättegefahr Heute Nachmittag bei wechselnder Bewölkung Schauer, teils auch Graupel, kurze Gewitter sind gering wahrscheinlich. Temperaturen bei 7 Grad. Frischer bis starker Nordwestwind, stürmische Böen oder Sturmböen, an der Küste vereinzelt schwere Sturmböen. In der Nacht zum Dienstag allmählich nachlassende Schaueraktivität. Tiefstwerte bei 2 Grad, gebietsweise Frost in Bodennähe mit Glätte. Abnehmender, später mäßiger Wind aus Nordwest.

Am Dienstag im Nordwesten heiter, sonst wechselnd wolkig und von der Ostsee her später leichte Schauerneigung. Höchstwerte 6 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind um Nord. In der Nacht zum Mittwoch dichtere Wolken und in der Osthälfte einzelne Schauer. Bei Tiefstwerten knapp über dem Gefrierpunkt örtlich Glätte. Meist schwacher Wind um Nordost.

Quelle: Deutscher Wetterdienst

Alle Regionen in Deutschland
Deutschland | Essen | Emden | Hamburg | Rostock | Hannover | Berlin | Frankfurt | Kassel | Trier | Magdenburg | Dresden | Erfurt | München | Regensburg | Freiburg | Stuttgart |

Logo Niederschlagsradar
(c) Copyright Niederschlagsradar 2008-2018 .119