Heute früh im Norden örtlich leichter Frost.

Heute früh im Norden örtlich leichter Frost. Tagsüber sonnig, trocken und warm bei 18 Grad im äußersten Norden und bis 27 Grad vereinzelt am Rhein. Nur an der See kühler.

In der Nacht zum Sonntag klar und trocken. Tiefstwerte meist 10 bis 2 Grad, im Norden stellenweise leichter Frost bis -1 Grad. Im Norden sowie in der Osthälfte gebietsweise Frost in Bodennähe.Am Ostersonntag sonnig, trocken und warm. Lediglich im äußersten Südwesten Schleierwolken. Erwärmung auf 18 Grad im äußersten Norden und bis 27 Grad am Rhein, an Küstenabschnitten mit auflandigem Wind um 15 Grad. Schwacher, ab und zu auch mäßiger Wind um Ost.In der Nacht zum Montag gering bewölkt oder klar. Tiefsttemperaturen zwischen 9 und 1 Grad. Geringe Frostgefahr.

Am Ostermontag verbreitet sonnig. Im Südwesten in der zweiten Tageshälfte zeitweise wolkig, aber trocken. Tageshöchsttemperatur zwischen 21 und 27 Grad, in Küstennähe mit 14 bis 20 Grad etwas kühler. Mäßiger und teils böiger Wind um Ost, in den Hochlagen und an der See starke Windböen, in den Alpen einsetzender Föhn.In der Nacht zum Dienstag im Süden und Südwesten zeitweise wolkig, sonst häufig klar. Weitgehend trocken. Tiefsttemperatur zwischen 11 und 2 Grad.

Quelle: Deutscher Wetterdienst

Alle Regionen in Deutschland
Deutschland | Essen | Emden | Hamburg | Rostock | Hannover | Berlin | Frankfurt | Kassel | Trier | Magdenburg | Dresden | Erfurt | München | Regensburg | Freiburg | Stuttgart |

Logo Niederschlagsradar
(c) Copyright Niederschlagsradar 2008-2019 .119