Vorhersage

Nachts außer im Norden verbreitet leichter Frost, im Süden vereinzelt dichter Nebel.

Nachts außer im Norden verbreitet leichter Frost, im Süden vereinzelt dichter Nebel. In Gipfellagen der Mittelgebirge zunehmend Sturmböen.Nachts im Süden örtlich Nebel- und Hochnebel. Sonst oft klar, nur östlich der Elbe zeitweise dicht bewölkt, aber trocken. Tiefstwerte im Norden +4 bis 0 Grad, sonst verbreitet leichter Frost zwischen 0 und -5 Grad. Im höheren Bergland zunehmend starke bis stürmische Böen, sonst nur schwacher Ostwind. Am Samstag anfangs im Süden örtlich Nebel oder Hochnebel, auch im Norden gebietsweise dichter bewölkt. Im weiteren Tagesverlauf dann auch dort wie in den übrigen Landesteilen viel Sonnenschein. Höchstwerte 5 bis 10 Grad. Am Niederrhein und im Rhein-Main Gebiet auch etwas darüber. Mäßiger Wind aus östlichen Richtungen, im Bergland starke bis stürmische Böen, im Südwesten auch in tieferen Lagen Windböen.In der Nacht zum Sonntag vielfach klar, im Nordosten ausgangs der Nacht Aufzug von Nebel und Hochnebel. Tiefstwerte +2 Grad an der See, sonst 0 bis -8 Grad, mit den niedrigsten Werten in den östlichen Landesteilen.

Am Sonntag von Nordosten sich landeinwärts ausbreitende dichte Wolkenfelder, bis zum Abend den Nordrand der Mittelgebirge erreichend. Im Nordosten geringe Niederschläge. Im Süden und Westen noch vielfach sonnig. Höchstwerte je nach Sonnenschein 2 bis 9 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Nordost. An der See und in freien Lagen starke Böen, Im Hochschwarzwald Sturmböen.In der Nacht zum Montag weiter nach Süden und Westen vorankommende dichte Wolkenfelder. Vor allem in den östlichen Landesteilen etwas Regen. Im Harz, Thüringer Wald und sächsischen Bergland leichter Schneefall. Im Süden längere Zeit noch klar. Tiefstwerte im Norden 5 bis 0 Grad, sonst +1 bis -7 Grad.

Quelle: Deutscher Wetterdienst

Alle Regionen in Deutschland
Deutschland | Essen | Emden | Hamburg | Rostock | Hannover | Berlin | Frankfurt | Kassel | Trier | Magdenburg | Dresden | Erfurt | München | Regensburg | Freiburg | Stuttgart |

Logo Niederschlagsradar
(c) Copyright Niederschlagsradar 2008-2018 .119